Buchpräsentation "Historische Rosen"

Das von der GRF-Stiftung EUROPA-ROSARIUM SANGERHAUSEN geförderte und finanzierte Buchprojekt „Historische Rosen“ konnte im Juni 2020 erfolgreich realisiert werden.

Die Präsentation des Buches erfolgte von den Autorinnen Frau Eilike Vemmer und Frau Hella Brumme am 14. Juni 2020 im Rosarium Sangerhausen. Im „Grünen Klassenzimmer“ wurde eine Dokumentation zu diesem Buch, Ausführungen zum Sortiment und zu den historischen Rosenklassen gezeigt.

Wegen der Corona Hygienevorschriften konnte jedoch immer nur eine kleine Personenanzahl in diesem Raum die vorbereitete Präsentation ansehen. Das große Interesse der Rosenfreunde an diesem Buch zeigte sich an diesem Tage vor dem „Grünen Klassenzimmer“.
Eine größere Gruppe von interessierten Rosenfreunden hatte sich eingefunden und im Freien war ein Buch-Verkaufsstand. Gleich nebenan gaben die Autorinnen Erläuterungen und signierten die Bücher.

Die im Buch beschriebenen Historischen Rosen konnten anschließend bei einem Rundgang durch den Rosengarten in voller Blüte betrachtet werden. Die Historischen Rosen bilden mit etwa 1.400 Vertretern einen bedeutenden Schwerpunkt der Sangerhäuser Rosensammlung. Das einzigartige Fachwissen der Autorinnen zum Sortiment des Europa-Rosariums war die Voraussetzung für die Realisierung dieses Buchprojektes. Die Erarbeitung und das Verfassen des Fachbuches wurde vor allem durch zeitaufwendige und detaillierte Zusammenstellung des historischen Rosensortimentes mit entsprechenden Erläuterungen möglich.

Die Expertinnen führten dies mit Akribie und Gewissenhaftigkeit aus. Die Zielsetzung der GRF-Stiftung EUROPA-ROSARIUM SANGERHAUSEN zur Förderung der Rosenkunde auf wissenschaftlicher Grundlage wird durch dieses Projekt verwirklicht.

Die phantastische Rosensammlung kann nun im Fachbuch betrachtet und mit allen Erläuterungen recherchiert werden. Vor Ort sind die Rosenblüten mit Duft und Farbigkeit, oft auch begleitet von Insekten, jedoch ein ganz besonderes und unvergleichliches Erlebnis. Gern laden wir Sie zu dieser wunderbaren Erfahrung ins Rosarium Sangerhausen ein.

Dr. Hans Schreiber

Weitere Informationen zum Buch sind hier erhältlich.
Das Buch in der englischen Version ist hier erhältlich.